Für das Managed Antivirus (Bitdefender) wurde ein Update freigegeben. Diese Version bietet ein Update für den MAV-BD-Agent auf 53.6.1.5.

Bugfix

Ein Problem, das die Installation verhinderte und zu Fehler 183 führte, wurde jetzt behoben.

Verbesserungen:

Managed Antivirus (MAV-BD) wurde aktualisiert und enthält nun ein neues Advanced Anti-Exploit (AAE) Modul von Bitdefender. Das Advanced Anti-Exploit bringt neue und verbesserte Exploit-Angriffstechniken. Die Bedrohungslandschaft verändert sich, und die Zahl der ausgeklügelten Angriffe, die ausweichende Exploits nutzen, nimmt rapide zu.

Anti-Exploit wurde nun in ein eigenes Modul ausgegliedert.

Dieses Modul wird weiterhin als Teil des Behavioral Scan-Moduls gesteuert, und es ist keine zusätzliche Konfiguration erforderlich. Im RMM-Dashboard ist keine visuelle Änderung zu erkennen, aber bitte beachte, dass die Endbenutzerkonsole dieses Modul als separates Modul sieht.

Was muss ich jetzt tun?

Die Verteilung des Updates erfolgt durch uns. Es sollte in den meisten Fällen kein Neustart erforderlich sein. Sofern ein Neustart notwendig sein sollte, wird dies auf dem RMM-Dashboard angezeigt. Stelle sicher, dass die Einstellungen für Verzögerung und Neustart in den Richtlinien für deine Kunden entsprechend eingestellt sind.

Verzögerung von Updates

MAV-BD Engine-Upgrades können im Rahmen der Managed Antivirus-Schutzrichtlinie um bis zu 10 Tage verzögert werden. Upgrades können auch für Wochenenden und Abendstunden verzögert werden.

Handhabung von MAV-BD-Reboots

  • Neustarts können für den Aktualisierungsprozess automatisch aktiviert werden, indem eine Option in der MAV-Richtlinie auf der Registerkarte „Installationseinstellungen“ ausgewählt wird. Automatische Neustarts erfolgen innerhalb von 5 Minuten nach der Durchführung des Updates. Bitte stelle sicher, dass diese Option deaktiviert ist, wenn du nicht möchtest, dass dein Endbenutzerrechner automatisch neu gestartet wird. Wenn die Option für den automatischen Neustart nicht aktiviert ist, wird der Neustart als blauer Punkt im RMM-Dashboards angezeigt, um darauf hinzuweisen, dass der Computer zum Abschluss der Installation neu gestartet werden muss.