Umgang mit sensiblen Daten deiner Kunden

Wir wissen: Endkundendaten sind immer etwas sensibles. Der verantwortungsvolle Umgang mit diesen Daten ist uns als SYNAXON Services-Team besonders wichtig.

Bei der Nutzung unserer Produkte ist es in vielen Fällen nicht nötig personenbezogene Daten anzugeben. Für Supportfällen brauchen wir nur ein genaues Merkmal / eine ID, mit der wir das Gerät oder den Nutzer identifizieren können. Bei manchen unserer Produkte ist es unumgänglich entsprechende Daten anzugeben, damit der volle Funktions- und Leistungsumfang zur Verfügung steht. So zum Beispiel bei unserer Kundenabrechnung.

Wir verwenden diese Daten ausschließlich zur Leistungserbringung und gebe diese ohne explizite Zustimmung (auch innerhalb der SYNAXON AG und den Tochterunternehmen!) nicht an Dritte weiter.

Damit du auf der (DSGVO-) sicheren Seite bist, haben wir eine Vorlage für einen Auftragsverarbeitungs-Vertrag (AV-Vertrag) auf unserer Info-Seite hinterlegt. Diesen kannst du bei Neukunden einmalig unterzeichnen lassen oder nutzen um den bestehenden AV-Vertrag bei Bestandkunden zu aktualisieren.

Vertragsgestaltung Managed Services

Du benötigst Unterstützung beim Managed Services-Vertragswerk?

Ruf gerne unter der 05207 / 9299 380 an oder schreib eine Mail an sms@synaxon.de