Sicherheitsvorfall bei Microsoft: “BlueBleed”

von | Okt 21, 2022 | Managed Backup, Managed Endpoint Protection, Managed Services Allgemein, Security

SOC Radar hat am Mittwoch berichtet*, dass sensible Daten von 65.000 Unternehmen in 111 Ländern aufgrund eines falsch konfigurierten Servers veröffentlicht wurden.

Ein solcher Fall zeigt wieder, wie wichtig es ist, deine Daten und die Daten deiner Kunden zu schützen, indem du zum Beispiel 2-Faktor-Authentifizierung (2FA) bei allen kritischen Systemen aktivierst. Es zeigt auch, wie wichtig sichere Backups als Kernkompetenz einer Sicherheitsstrategie sind, und dass es mittlerweile unerlässlich ist, Tools wie Endpoint Security und Backup im Einsatz zu haben.

Bitte stelle also sicher, dass ein solcher erweiterter Schutz wie 2FA in deinem Unternehmen nicht deaktiviert wird und sensibilisiere deine Kolleg:innen. Es hilft, die Sicherheit von euch, von uns und von deinen Partner-Kollegen zu erhöhen.

Über diesen Link erreichst du die Suchmaschine, um zu prüfen, ob du, oder deine Kunden, betroffen sind.

Wenn es zu diesen Themen Fragen gibt, sprich uns gern direkt darauf an.

Keine Updates mehr verpassen! Registriere dich jetzt für unseren SYNAXON Services Newsfeed, damit wichtige Benachrichtigungen direkt in deinem Postfach landen.

*SOC Radar: Sensitive Data of 65,000+ Entities in 111 Countries Leaked due to a Single Misconfigured Data Bucket