Das BSI warnt vor erhöhtem Risiko für Ransomware-Angriffe während der Weihnachtstage. Auch in der Vergangenheit gab es bereits häufiger Angriffe zu Weihnachten, an Feiertagen und während der Urlaubssaison. Warum?

Ob Ferienzeit oder Wochenende – wenn niemand in der Firma ist, dann ist das ein guter Angriffszeitpunkt. Viele Unternehmen sind während den Feiertagen schlicht weniger reaktionsfähig, für Angreifer ist das die perfekte Gelegenheit.

Wie könnt ihr das Risiko für Cyber-Angriffe für euch und eure Kunden reduzieren?

Setzt die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen zeitnah um, schließt Sicherheitslücken, sorgt für Backups und habt Konzepte für den Notfall.

Was machen wir für euch?

Im Monitoring geben wir für euch alle erforderlichen Patches frei, ihr müsst nur sicherstellen, dass sie auch installiert werden.

Mit der Managed Firewall kannst du auf die Lösung Antimalware für Web und Email, oder auf die Web-Application-Firewall setzen.

Mit der Managed Endpoint Protection Complete sicherst du deine Kunden vollumfänglich mit Modulen wie dem Cloud-Sandboxing oder der Mailsecurity. Und natürlich kannst du auch Smartphones und Tablets darüber schützen.

Habt ihr noch keine entsprechenden Lösungen, können wir euch gerne helfen.

In unseren Produktvideos haben wir die wichtigsten Features und Vorteile für euch kurz zusammengefasst: SYNAXON Managed Services YouTube Playlist

Ausführliche Infos gibt es auf unserer Website:

Quellen:

https://www.bsi.bund.de/DE/Service-Navi/Publikationen/Lagebericht/lagebericht_node.html

https://www.it-business.de/mehr-angriffe-mit-erpresser-software-zu-weihnachten-a-1080247/