Neuigkeiten & Weiterentwicklung

von | Jun 23, 2022 | Managed Services Allgemein

Produkt: Monitoring & Management

Wir freuen uns ankündigen zu können, dass eine neue Version des MAC Agenten in der Version 3.8.x verfügbar gemacht wurde.

Es wurden auch mehrere Updates für den Apple Business Manager und Take Control for Mac veröffentlicht. Es werden weiterhin unternehmensgerechte Apple-Verwaltungsfunktionen in RMM aufgebaut, die sowohl macOS- als auch iOS-Geräte abdecken.
Darüber hinaus wurden eine Reihe von Fehlerkorrekturen für Partner behoben. Einzelheiten findest du in den Versionshinweisen weiter unten.

Zusammenfassung des Service Relases

Summary for Service Release  

  • Mac Agent update  
  • RMM Console v2022.06.14  
  • Mac Agent v3.8.3 RC
  • Windows GA Agent v10.12.4  

Features

  • Take Control Mac Agent 6.00.34 – Jetzt werden sowohl die öffentliche als auch die private IP-Adresse des entfernten Geräts an den Viewer gesendet, damit Techniker sie sehen können
  • Take Control Mac Viewer 6.00.34 – Das Erhöhungsmenü des Applets hat jetzt Schaltflächen für den Zugriff auf Zugangsdaten, die in Passportal oder in Take Controls eigenen Secrets Vaults gespeichert sind
  • Der eigenständige Cove Data Protection Check wird jetzt auf Mac-Geräten unterstützt
  • Upgrades zum Ein-Klick-Installer mit verbesserter Menüplatzierung und Signierdienst
  • Fünf weitere Anwendungen werden im Patch Management unterstützt

Updates

  • Alle Windows-Agenten, die einchecken, werden automatisch auf Windows GA Agent v10.12.X aktualisiert
  • Apple Mac und iOS – Das Verschieben von Geräten zwischen Standorten ist gesperrt, wenn ein Apple Business Manager-Konto vorhanden ist
  • Apple Mac und iOS – Es wurde die Option hinzugefügt, sich aus der Apple-Geräteverwaltung abzumelden, wenn ein Gerät gelöscht wird
  • Verbesserungen bei der Registrierung von Funktionen bei der Installation von Diensten wie ScriptRunner, fmplugin, Take Control und Remote Background Management
  • Verschiedene Verbesserungen der Agentenhärtung und Stabilität
  • Verbesserte Fehlerprotokollierung bei Systray-Installationsfehlern
  • Verbessertes fmplugin + script runner liefert Logik bei fehlender Version

Fehlerbehebungen

  • Take Control Mac Viewer 6.00.34 – Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Optionen für die Tastaturbelegung gelegentlich nicht korrekt funktionierten. Die Optionen spiegeln nun wider, was im Menü „Interaktionen“ auf der Registerkarte „Remote Desktop“ konfiguriert ist.
  • Take Control Mac Agent 6.00.34 – Es wurde ein Problem behoben, bei dem Take Control USB-C-Monitore in Mac M1/M2-Geräten nicht erkannte.
  • Windows Script Checks aktualisiert, um ein Problem zu beheben, bei dem sie auf Mac- oder Linux-Geräte angewendet werden
  • Andere“ wurde aus den verwalteten Geräten im Executive Summary Report entfernt, um die Datengenauigkeit zu verbessern
  • Problem mit der Verfügbarkeit des 24-Stunden-Historienberichts zur Bandbreiten- und Leistungsüberwachung behoben
  • Problem mit der Verfügbarkeit des Berichts „Web Protection Overview“ behoben
  • Behebt ein Problem mit falschen Standardschwellenwerten für die Leistungsüberwachungsprüfung in einigen Ländern
  • Symmetrische Systemanwendungen, z. B. Managed Antivirus, werden jetzt im Abschnitt Software-Assets angezeigt
  • Ein Problem mit einer unendlichen Weiterleitung für einige Websites in der Webseitenprüfung wurde behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, das den Backup Check für Macs betraf.
  • Update für den QSL-Datenexport zur Behebung des Problems mit der Zuordnung von Benutzernamen zu Feldern
  • Update der Skripte für den Automatisierungsmanager zur Behebung eines Problems bei der Übertragung verschlüsselter Felddaten
  • Es wurde ein Problem mit der Deinstallation der Komponente ‚ScriptRunner‘ behoben, das zu Problemen beim Upgrade führte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Check Detection Scan die automatische Aktualisierung von Sophos stoppte.
  • Behebung eines zeitweiligen Problems, bei dem der ScriptRunner-Ordner nach einem Agenten-Update entfernt wurde
  • Behebt ein zeitweiliges Problem, bei dem ScriptRunner eine fehlerhafte Datei bei einem Agenten-Update erstellt

Neue Anwendungen

Die folgenden Anwendungen sind neu in das Patchmanagement aufgenommen worden:

  • CrystalDiskInfo
  • Cisco Webex Meetings
  • Bullzip
  • XNView MP
  • Bitwarden

Zur Erinnerung: Hier findest du die stets aktuelle Liste aller unterstützten Programme: https://documentation.n-able.com/remote-management/userguide/Content/pm_support_all.htm

Was muss ich jetzt tun?

Du musst nichts weiter unternehmen. Die notwendigen Voraussetzungen (bspw. Agenten-Version) stellen wir für dich sicher. Die Anwendungen werden in den kommenden Wochen schrittweise eingeführt.

Ich habe noch Fragen…

Gar kein Problem. Wie du am schnellsten eine Lösung von uns bekommst, haben wir dir hier zusammengefasst: Unser Support? Gerne für dich da

Du kannst auch ganz einfach einen Termin mit unserem Technik-Team buchen. Bitte gib in den Bemerkungen die Ticketnummer oder den Grund für den Termin an.